Wanderwochenende der Jedermänner! – TSGV Hattenhofen e.V.

Suchseite

Wanderwochenende der Jedermänner!

„UNESCO Weltkulturerbe – Rhein in Flammen – Loreley“

Wanderwochenende der Jedermänner vom 16.–18. September 2016

 

Um es gleich vorneweg zu sagen: Absoluter Höhepunkt des diesjährigen Wanderwochenendes war der „Rhein in Flammen“ am Samstagabend. Über 50 festlich beleuchtete Fahrgastschiffe nahmen Aufstellung und fuhren in einer beeindruckenden Parade in Dreierreihen zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen vor. Und dann brannte von drei Seiten ein gigantisches 45-minütiges Feuerwerk ab.

 

Hans Haller hatte für die Jedermänner wieder ein wunderschönes  Programm vorbereitet. Nach der Fährfahrt  über den Fluss bei der malerischen „Burg Pfalzgrafenstein“ mitten im Rhein starteten 12 Jedermänner am Freitagmorgen in Kaub zur Wanderung zum Loreley-Felsen. Kernige Anstiege wurden belohnt durch herrliche Ausblicke über das Mittelrhein-Tal, das zurecht den Titel „Weltkulturerbe“ trägt.

 

Am Samstag ging es von Kamp-Bornhofen über die rechtsrheinischen Höhen entlang der Rheinschleife bei Boppard zum Bahnhof in Osterspai und von dort mit dem Zug zurück zu unserem Hotel „Schlaadt“ in Kestert. Abends dann mit der Bahn zum Feuerwerk.

 

Ein Stadtrundgang durch Sankt Goar und die Besichtigung der riesigen Burgruine „Rheinfels“ standen am Sonntag nach der Überquerung des Rheins mit der Fähre auf dem Programm. Die abschließende Wanderung nach Oberwesel erlaubte von der gegenüber liegenden Seite vielfältige Ausblicke auf den Loreley-Felsen und den Rhein mit dem lebhaften Schiffsvekehr.

 

Beim gemeinsamen Abschluss im „Schäferhof“ in Zell dankte Wolfgang Liebrich im Namen aller Teilnehmer Hans und Rainer Haller für die perfekte Organisation und Führung. Das war wieder ein tolles Wochenende!

Siegfried Klupsch

 

img_1448