Suchseite

Neues aus dem Vereinsleben!

Hallo liebe Mitglieder,

der Lockdown legt unser Vereinsleben derzeit leider lahm. Aber nicht alles. Hinter den Kulissen wird gearbeitet. Unser Ausschuss tagt nach wie vor regelmäßig. Ich möchte Euch hier über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Abteilungsbeiträge:
Nachdem bereits in 2020 nur eingeschränkter Übungsbetrieb stattfinden konnte, haben wir im Ausschuss beschlossen, die Abteilungsbeiträge für 2021 einmalig für alle zu halbieren. Dies ist ein Dankeschön für die Treue aller Mitglieder und eine kleine Entlastung in schwierigen Zeiten. Ihr braucht nichts zu unternehmen, die Beiträge werden bei der Abbuchung im April automatisch angepasst.

Scheine für Vereine
:
Bei der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ haben die Mitglieder des TSGV fleißig mitgesammelt. Herzlichen Dank hierfür. So sind 4378 Scheine zusammengekommen. Davon wird der Verein ein Tablet fürs Judo, ein Airtrack (robustes „Luftkissen“ für diverse Übungsmöglichkeiten) für die Turner, zwei Maxi-Roller als Gleichgewichtsübungsgerät für alle Abteilungen (deponiert in der Sillerhalle) und ein Waffeleisen für diverse Feste beschaffen.

Vereinsheim:
Der Lockdown ist hier Chance und Risiko zugleich. Die Renovierung geht weiter, sowohl in der Gaststätte als auch in den Umkleiden. Lasst Euch überraschen, wenn dort wieder das gewohnte Leben einzieht. Für unsere Pächter ist es natürlich eine ganz schwierige Zeit, aber Carmelo und Jennie sind fest gewillt, durchzuhalten. Unterstützt sie bitte durch Nutzung ihres Abhol- und Lieferdienstes.

Hermann und Hilde Walter Stiftung:
Der Verein hatte im Herbst Anträge gestellt, die auch alle genehmigt wurden. So freuen wir uns über Unterstützung für die Jugendfußballer der Spielgemeinschaft Hattenhofen/Zell, die Tischtennis-Abteilung und die Hip-Hop-TänzerInnen. Herzlichen Dank an den Stiftungsvorstand.

125 Jahre TSGV in 2023:
In 2 Jahren steht ein rundes Vereinsjubiläum an. Aktuell starten wir mit den Planungen.
Ein Festkomitee, das in Abstimmung mit dem Ausschuss Organisation und Durchführung des Jubiläums übernehmen wird, soll gebildet werden. Hierfür suchen wir aus allen Abteilungen noch Mitarbeiter. Meldet Euch bitte bei mir, wenn Ihr Interesse habt, Teil dieses großen Ereignisses zu werden (vorsitzender@tsgv-hattenhofen.de).
Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Das soll es heute von mir gewesen sein.
Ich freue mich bereits auf unser Wiedersehen nach dem Lockdown.

Liebe Grüße
Ingolf Voigt 1. Vorsitzender