Bericht F-Junioren vom Albkicker Cup am 30.12.2015 in Göppingen – TSGV Hattenhofen e.V.

Suchseite

Bericht F-Junioren vom Albkicker Cup am 30.12.2015 in Göppingen

Am 30. Dezember waren unsere F-Junioren zum Jahresabschluss beim Albkicker Cup in Göppingen in der Soccerhalle.

Die Vorrunde wurde in drei Gruppen à 4 Mannschaften gespielt.

Unsere Mannschaft spielte als erstes gegen den ASV Aichwald. Das Spiel ging mit 0:4 verloren. Hier bemerkte man, dass das Spiel ohne Aus etwas Eingewöhnung benötigt. Die komplett umlaufende Bande war eine Herausforderung.

Im zweiten Spiel lief es gegen den 1. FC Rechberghausen schon besser. In einem hart umkämpften Spiel konnten sich unsere Kicker mit 2:3 durchsetzen. Julian schoss das erste Tor. Auch unser hervorragender Torwart Lukas durfte sich mit seinem Abschlagtreffer in die Liste der Torschützen einreihen. Das dritte Tor fiel durch ein Eigentor von Rechberghausen.

In das letzte Vorrundenspiel ging es ohne Pause  gegen den VFL Kirchheim. Durch Julian gingen wir zunächst in Führung. Dann musste unsere Mannschaft dem hohen Tempo und der fehlenden Pause Tribut zollen. Der VFL schoss infolge die Tore 1 bis 6 zum Endstand von 6:1.

Mit diesen Ergebnissen fanden wir uns in der Trostrunde um Platz 9 bis 12 wieder. Das Spiel gegen die SGM Uhingen konnte 4:3 gewonnen werden. Josia spielte jetzt stark auf und erzielte 2 Tore. Nico versenkte einen Strafstoß sicher. Julian war beim 4. Treffer erfolgreich und entschied das Spiel knapp für uns.

Damit ging es nun um Platz 9 gegen KSG Eislingen. Nach einem torlosen Spiel entschieden die Eislinger die Partie im Neunmeterschießen 4:2 für sich.

Ein kleiner Trost ist sicherlich, dass wir gegen den Finalist Rechberghausen gewonnen haben. Unsere Spieler Lukas, Nico, Julian, Josia, Max, Lenny und Elisa haben sich also ganz ordentlich geschlagen. Leider war nicht jede Schiedsrichterentscheidung nachvollziehbar und es hatte manchmal den Anschein einer gewissen Willkür. Aber nur am Schiri hat es wohl auch nicht gelegen.